Kinderwochenende “Alles singt!” (Freitag)

Während draußen der Schnee im Seelitzer Nachthimmel idyllisch rieselt, sind unsere nunmehr 11 Singkehlchen nach einen vollen Tag glücklich und zufrieden eingeschlafen. „Alles singt!“ – unser KiWo-Motto wird uns wesentlich durch das Wochenende begleiten.

Nach den gewohnten 3 A´s (Ankommen-Auspacken-Abendbrot essen) ging es gegen 20 Uhr gleich richtig los: wir mussten gemeinsam unsere Songs üben, die wir morgen in 2 Gruppen im Tonstudio ganz professionell einsingen wollen. Die Kids waren trotz eines anstrengenden Schultags voll bei der Sache und freuen sich riesig auf den morgigen Tag. Wenn sie denn nur schon wüssten, dass wir noch viel mehr vorhaben… =)

Ein Mitarbeiter der Freien Presse hat uns heute auch schon kurz beehrt, um für einen Schnappschuss für die Tageszeitung ein paar letzte Absprachen zu treffen. Es soll ein größerer Artikel werden, sagte man uns. Und nun fange ich auch schon etwas Müdewerdend mit Träumen an: Titelseite – und wir zwischen Griechenland, Pegida und der Ukraine auf Seite 1. Das wäre was! Leider wird es so nicht kommen, obwohl ich persönlich neben all den großen Krisen, Ängsten, Quälereien, … die unsere Welt beherrschen, sehr gern von kleinen Kindern lesen würde, die aus ganzem Herzen & voller Seele fröhlich singen ohne sich großartig um das Morgen zu sorgen. Ein beneidenswerter Punkt, den wir Erwachsenen in unserem (Glaubens)Leben auch mehr in unserem Herzen tragen könnten/sollten.

IMG_0434 IMG_0436 IMG_0440 IMG_0442 IMG_0444 IMG_0452 IMG_0457 IMG_0472