Der Kopf schwirrt

Gerade ist Frank Thiele gegangen, nachdem er mir mit viel Geduld und Freude soooo viel erklärt hat. Nun schwirrt mein KopfPeinlih und ich hoffe sehr, dass ich alles umsetzen kann. Ich freue mich sehr über unsere neue Seite. Es kribbelt richtig in meinen Fingern, um loszulegen. Aber noch stehen andere Arbeiten und Termine im Vordergrund. Aber so nach und nach… vielleicht in meinen drei Urlaubstagen.
Freitag, kurz vorm Jugo: Da ich in den vergangenen Stunden schon manches ausprobiert habe und fleißig in meinen Niederschriften las, ist doch schon so manches geworden.