Alle Neune

1Nach einem sehr guten Abendbrot ging es dann zum Kegeln. “Tschaka” und andere motivierenden Schreie halfen nicht immer. Alle Neune fielen trotz großer AnstrengungZwinkern nicht. Unser Profikegler, Günter Winkler, schaffte es, wie nicht anders erwartet, auf Platz 1.
Kerstin Hinze und Jürgen Hauff teilten sich den zweiten Platz. Unser Vorstandsmitglied, Thomas Lange, rettete die “Ehre” des Vorstandes und belegte den 3. Platz. Jeder schlug sich einfach spitze. Manche nahmen die Sache nicht so ernst und wollten lieber das lustigste Team auf der Kegelbahn werden. Vor lauter Lachen gab es dann eher Ratten.
Schön war, dass der Vorstand und die Mitarbeiter des CVJM unbeschwert aller dienstlichen Verpflichtungen zusammen waren. Es war eine sehr schöne Adventsfeier, wofür ich den Verantwortlichen ganz herzlich danke. Auch Herrn Klein vom Bürgerhaus Wiederau danken wir für die Gastfreundschaft und seine tolle Bewirtung. Ein Besuch dort lohnt sich.
Hier gibt es die Bilder.